Lorscher Wikinger erobern den Seehof

Am letzten Wochenende war es wieder so weit – im Rahmen des Seehoffestes des ASC Frühauf eroberten die Lorscher Wikinger den Seehof.

Der kleine Angelsee zwischen Lorsch und Hüttenfeld wurde von zwei selbst gebauten Wikingerbooten in Besitz genommen, ein Zeltlager in idyllischer Lage unter Bäumen am Ufer diente der Versorgung der vielen Gäste. Immer wieder tönten Hornstöße über den See und laute Rufe “Pull – Pull – Pull” zeugten von den Anstrengungen, gegen den Wind das große Boot zu bewegen.

Viele Gäste nutzten die Chance, ein wenig Wikingerflair zu erleben und an einer Bootsfahrt teilzunehmen.

Boot zieht vorbeiWikingerboot auf dem See

Comments are closed.