Schneemannverbrennung in Lorsch / 22.03.09

Heute wurde in Lorsch zum wiederholten Male der Frühlingsbeginn durch das symbolische Verbrennen eines Papierschneemannes gefeiert. Wie in den letzten Jahren waren viele Besucher gekommen, insbesondere Kinder waren fasziniert von dem brennenden Schneemann.
Das vom Lorsch Gewerbeverein organisierte Event begann mit einem Marsch, bei dem der Schneemann, begleitet vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Lorsch, zur Torhalle gebracht wurde. Dort wurde er verbrannt. Zu guter Letzt erhielten die Kinder jeweils eine Brezel, gespendet von Lorscher Bäckern.
Meine Meinung: ein nettes Event, insbesondere für Kinder. Über die symbolische Bedeutung und eventuelle Parallelen will ich daher mal drüber weg sehen… 😉

Comments are closed.